AV Germania Hornberg e.V.

Vereinshomepage

Ringer des AV Germania Hornberg bei den

Bezirksmeisterschaften in Konstanz

Am vergangenen Samstag fanden die diesjährigen

Bezirksmeisterschaften der ARGE (Bezirk 1 Südbaden und Bezirk 4

Württemberg) in der Schänzlehalle in Konstanz statt.

Bei dem Turnier gingen insgesamt  295 Teilnehmer auf 4 Matten an den

Start.

Für Hornberg gingen bei den Männern, Yannick Fritsch (52 kg), Marlon Jakolat (60 kg), Aurelian Leciu (72 kg) und Marcel Jakolat (77 kg) auf die Matte.

Bei der C-Jugend rangen John Lehmann (32 kg), Tim Jaegle (45 kg) und Felix Dold (45 kg) und bei der B-Jugend Linus Mayer (41 kg), Emanuel Nirka, Max Heinzmann und Yannick Fritsch (alle 52 kg).

Yannick kämpfte zunächst bei der Jugend und im Anschluss bei den Aktiven. Bei der Jugend belegte er mit 3 Siegen und 2 Niederlagen einen guten 5. Platz. Bei den Aktiven war das Turnier nach dem ersten Kampf für ihn beendet. Er musste verletzungsbedingt aufhören.

Marlon wurde in seiner Gewichtklasse 7 unter 13 Teilnehmern. Er konnte den ersten Kampf auf die Schulter gewinnen, musste sich aber in der

den nächsten zwei Kämpfen geschlagen geben.

Aurelian siegte 5 mal mit Technischer Überlegenheit und verlor nur einen

Kampf unglücklich gegen den Bundesliga Ringer vom ASV Nendingen, Benjamin Reiser, mit 1:1 Punkten. Am Ende wurde er bei einem sehr

stark besetzten Turnier mit 16 Ringern in seiner Gewichtsklasse

hervorragender 3.

Marcel hatte in der Gewichtsklasse bis 77 kg, wenig Chancen und schied nach zwei Niederlagen aus dem Turnier aus.

Bei der Jugend kam John Lehmann bis ins Finale, dort bekam er es mit

dem starken Jan Aleinikow von Radolfzell zu tun. Diesem musste er sich geschlagen geben, sodass es am Ende ein hervorragender 2. Platz wurde.

Tim Jaegle und Felix Dold rangen beide in der gleichen Gewichtsklasse. Beide konnten jeweils zwei Siege für sich verbuchen, bis sie schließlich

aufeinander trafen. In dieser Begegnung hatte Felix die Nase vorne und

gewann mit 8:0 Punkten. Im Anschluss verloren beide nochmal ihr

Kämpfe, sodass Felix den 3. Platz und Tim den 4. Platz belegte.

Linus Mayer kämpfte bis 41 kg, dort konnte er zweimal gewinnen und verlor etwas unglücklich 3 Kämpfe. Somit 4. Platz unter 6 Teilnehmern. Max Heizmann, Emanuel Nirka und Yannick Fritsch rangen alle zusammen in der Gewichtsklasse bis 52 kg. Emanuel hatte gleich zwei starke Gegner gegen sich, die er verloren hat. Er schied nach den zwei

Niederlagen aus dem Turnier aus. Max konnte einen Gegner bezwingen und wurde nach drei weiteren Niederlagen  6. von 10 Teilnehmern.

02 IMG 1551

Terminkalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Besucherzähler

Heute 10

Gestern 8

Woche 56

Monat 207

Insgesamt 46242